Um Ihren Besuch auf unserer Webseite so komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Rufen Sie uns an!

+49 (4421) 3001999

- Mo. - Fr.: 10:00 bis 18:00 Uhr

- Sa.: 10:00 bis 14:00 Uhr

Beratungstermin auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

Nehmen Sie Kontakt auf

info@betten-albrecht.de

Adresse

Bismarckstraße 85 26382 Wilhelmshaven


Öffnungszeiten

- Mo. - Fr.: 10:00 bis 18:00 Uhr

- Sa.: 10:00 bis 14:00 Uhr

Beratungstermin auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich

  • Betten

Schlafraum – Das Schlafzimmer

Der ideale Schlafraum zeichnet sich durch seine freundliche Gestaltung aus. Die Wände sollten je nach Geschmack in „freundlichen“ und „warmen“ Farben gestrichen sein und auch gerne mit Bildern verziert werden. Dies verleiht dem Raum eine wohlige und beruhigende Atmosphäre, die der Entspannung und dem guten Schlaf zuträglich ist.

Raumklima

Idealerweise sollte laut Expertenmeinung die Temperatur im Schlafzimmer zwischen 14 und 18 Grad Celsius liegen und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 Prozent aufweisen. Selbstverständlich sind bei diesen Angaben die persönlichen und individuellen Vorlieben zu beachten.

Dennoch sollte der Schlafraum kühler gehalten werden als der Rest des Zuhauses, um dem Körper die Möglichkeit zu bieten nachts eine Stufe kühler zu schalten. Im Winter kann es ggf. ratsam sein den Raum etwas zu befeuchten, denn kalte Luft ist trocken und kann zu Reizungen der Atemwege führen. Das regelmäßige Lüften des Schlafraums ist empfehlenswert.

Bei der Platzierung des Bettes im Schlafraum sollte dabei beachtet werden, dass der/ die Schläfer keine direkte Zugluft abbekommen. Direkte Zugluft begünstigt unter anderem Erkältungen und Muskelverspannungen.

Bett und Zudecke

Bei der Wahl des Bettes ist darauf zu achten, ein möglichst großes Bett zu wählen. Lassen die Gegebenheiten in Ihrem Schlafraum es zu, empfehlen wir pro Liegefläche die Maße 100x200cm (bei besonders großen Personen kann ggf. eine Sonderlänge von 210-220cm ratsam sein).

Eine große Liegefläche bietet den Vorteil der uneingeschränkten Bewegungsfreiheit. Pro Nacht macht der Mensch ca. 20 größere Bewegungen mit Umdrehungen und zusätzlich ca. 50 kleinere Bewegungen. Diese Bewegungen sind sehr wichtig, denn dadurch wird die Haut gut durchblutet und die Muskulatur wird gleichmäßig entspannt. Durch das mal mehr und mal weniger zudecken während des Schlafs regulieren wir die Körpertemperatur.

Auch bei der Wahl der Zudecke ist es ratsam ein möglichst großes Maß zu wählen. Unsere Empfehlung entfällt auf das Maß 155x220cm. Durch die Wahl einer größeren Zudecke kann unfreiwilliges frei strampeln während der Nacht vorgebeugt werden, denn Zugluft kann auch hier Erkältungen und Muskelverspannungen begünstigen. Auch größere Personen haben bei dem Maß 155x220cm meist keine Probleme die gesamte Länge des Körpers unproblematisch zu bedecken.

Selbstverständlich bekommen Sie bei uns auch nahezu alle gängigen Maße im Bereich Betten, Matratzen, Zudecken etc. über die im Text empfohlenen hinaus, direkt zum Mitnehmen oder je nach Warenart können wir Ihnen diese bestellen und anliefern. Somit ist es uns möglich, uns an Ihre individuellen Gegebenheiten des Schlafraums und Ihre persönlichen Wünsche und Vorlieben anzupassen.

Wenn die Gegebenheit im Zuhause es zulassen, sollte der Schlafraum nicht zu klein gewählt werden und eine Abdunkelung möglich sein. Auf zu viele und besonders hohe Möbel sollte nach Möglichkeit verzichtet werden, um eine bedrückende Atmosphäre zu vermeiden. Ebenso sollte der Schlafraum im Idealfall nicht als Abstellkammer oder Arbeitszimmer mitbenutzt werden, denn das Schlafzimmer soll Ruhe und Entspannung ausstrahlen.

Zur Verfassung des Textes wurden Inhalte aus dem Buch: Mein Buch vom guten Schlaf – Endlich wieder richtig schlafen von Prof. Dr. Jürgen Zulley sinngemäß verwendet. Es handelt sich um die 8. Auflage, September 2010, Wilhelm Goldmann Verlag, München.